Dokumentationsplattform gesetzliche Krankenhilfe

DOKUMENTATION DER KOSTEN MIT BELEGARCHIV
Verwaltung der Krankenhilfe in Sozialämtern

Software zur Dokumentation von Krankenhilfekosten in Kommunen

Die Krankenhilfe ist ein Teil der Gesundheitshilfe und ist eine Leistung die von den Kommunen für Menschen ohne Krankenversicherung nach bestimmten Voraussetzungen übernommen wird. Die Dokumentation der Kosten und die Archivierung der von den Ärzten erstellten Belege hierzu sind von hoher Bedeutung. Mit dieser Software ist es möglich Personen die Anspruch auf die Leistungen der Krankenhilfe haben zu erfassen und zu verwalten. Auch die Erfassung der Angehörigen und deren Beziehung zu dem Hilfeempfänger sind sehr wichtig und können mit Hilfe des integrierten Beziehungsmanagementsystems zugeordnet werden. Die umfangreiche Statistik erlaubt es Auswertungen nach verschiedenen Kriterien wie zum Beispiel Sozialstation, Zeitraum oder diversen Leistungsformen zu erstellen.

 

Kostenmonitoring inkl. digitalem Belegarchiv

Die Dokumentation der Krankenhilfekosten in Sozialämtern ist für eine Kommune unabdingbar. Um aussagekräftige Statistiken zu erstellen und Trends zu erkennen, können in der Dokumentationsplattform zur gesetzlichen Krankenhilfe verschiedene Parameter die sich aus den erfassten Daten ergeben in unterschiedlichen Konstellationen zu einem Report zusammengestellt werden wie zum Beispiel nach Sozialstationen, SGB12 uvm. Die einzelnen Kostenbelege sind digitalisiert sowie den jeweiligen Personen und erfassten Kosten zugeordnet. Hierdurch ist es möglich auch für Einzelpersonen eine Gesamtkostenaufstellung zu erstellen und diese inklusive der Belege auszudrucken oder zu versenden. Somit wird auch die Übergabe der Daten an ortsübergreifende Ämter bei einem Wohnortwechsel des Hilfeempfängers deutlich einfacher.

 

An- und Abmeldemanagement für Krankenkassen

In der Software für die Krankenhilfedokumentation besteht die Möglichkeit An- und Abmeldungen für die gesetzlichen Krankenkassen durchzuführen. Alle notwendigen Formulare können über das enthaltene Formularwesen personenbezogen erstellt und für den Versand vorbereitet werden. Der Status des Übergangs in die Betreuung durch eine Krankenkasse wird dokumentiert, alle dazugehörigen Daten und Belege der Person archiviert.

 

Angehörigenverwaltung

Die Verwaltung der Angehörigen eines Krankenhilfeempfängers und das dazugehörige Beziehungsmanagement ist gerade bei Großfamilien recht schwierig. In der Dokumentationsplattform für die gesetzliche Krankenhilfe wurde ein spezielles System implementiert um dies vereinfacht aber strukturiert darzustellen.